Prävention, wie ich sie verstehe, ist mehr als ein Thema in der Beratung, im Training, im Coaching. Prävention ist eine Haltung. Ist geschärfter Blick für eine Wahrnehmung des Lebens jenseits von Existenz und Verpflichtung. Ist die freundliche Aufforderung an sich selbst, Werte, Wege, Weggefährten, das „so sein“ flexibel zu justieren. Ist Annehmen der Risse, Sprünge, Brüche in der Biographie und das schöpferische Umgehen damit. Ist Lebensstil.

Fundamental sind große Fragen: Bin ich zufrieden? Wirklich? Was macht und|oder hält mich gesund? Was macht und|oder hält mich krank? Wie kann ich in möglichst hohem Wohlbefinden aktiv und lang leben? Was brauche ich überhaupt für ein gutes, ein gelingendes Leben? Was wünsche ich mir – besonders in Zeiten irrer Kämpfe einer barbarischen Gesellschaft in einer kaputten Welt.

Sie haben jeden Tag die Möglichkeit präventiv zu leben – anders zu denken, anders zu sehen, blockierende Gefühle zu wandeln, Beziehungen wohltuend zu gestalten, in Bewegung zu kommen und zu bleiben, ethisch zu essen, bewusst zu sein. Sie sind der Baumeister Ihrer (neuen) Welt. Dafür braucht es einen veränderten Betriebsmodus – und von Zeit zu Zeit einen Sparringpartner.

SecondaVita, zweites Leben, steht für Aufbruch, für das Einleiten von Veränderungsprozessen und das Gestalten eines guten Lebens im jeweils bestmöglichen Sinn. SecondaVita Prævention steht seit über zehn Jahren für stets aktuelles Wissen in integrativer Medizin und in ganzheitlicher Gesundheit ohne Firlefanz, für gutes Gespräch und inspirierende Fragen, für wirksames Stressmanagement, für professionelle Begleitung bei der Klärung Ihres Themas.

Herzlich,

Andrea S. Klahre